Die gängigsten Teppichmaße


Deutsche Teppichmaße
Deutsche Teppichmaße

Im Orient wird grob in kleinere Formate (Brücken), Läufer (Galerien) und Teppichformate unterschieden. Eine Knüpf- oder Webarbeit hat in der Regel Teppichformat, wenn sie mindestens 6 m2 groß ist.

Im Iran wird vorwiegend nach dem Längenmaß Sar (ca. 110 cm) eingestuft, daher findet es sich in einigen Größenbezeichnungen wieder.

In Deutschland sind immer noch herkömmliche Maßbezeichnungen nach sogenannten ‚Vierteln‘ in Gebrauch. Sie richten sich nach der alten, Preußischen Elle 66,69 cm. Eine viertel Elle entspricht also 16,67 cm. Die Zahl gibt an, wie viele viertel Ellen der Teppich breit ist, die Länge wird nicht beschrieben.

Teppichmaße im Orient
Teppichmaße im Orient