Große Vielfalt bei den Knüpfarten


Je nach Provenienz unterscheiden sich die verwendeten Knoten und weitere Details bei der Herstellung. Unterschieden wird bei geknüpften Teppichen in der Regel zwischen klassischen Orientteppichen, Nepalteppichen, Berberteppichen sowie Knüpfungen mit Djufti-Knoten / Langri-Knoten bzw. Open Back / Closed Back.

Zusätzlich gibt es noch orientalische Flachgewebe wie Kelim und Souma, die ebenfalls ihre Besonderheiten bei der Herstellung haben. Die Vielzahl der verwendeten Knoten scheint auf den ersten Blick verwirrend und es bedarf in der Tat einiger Übung, um die Knüpfungen auseinanderzuhalten - aber auch das macht die Welt der handgefertigten Teppiche so einzigartig und spannend.